Jan Nigges - Flöte

Jan Nigges, geboren 1994 in Koblenz, wurde im Alter von 14 Jahren Jungstudent und später Student an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main bei Prof. Michael Schneider (Blockflöte) und Prof. Benoit Laurent (Barockoboe). In dieser Zeit bekam er bereits die Möglichkeit sich im Bereich der „Alten Musik“ in zahlreichen Orchester-, Opern- und Kammermusikprojekten zu engagieren und zu bilden.

 

Jan ist zweifacher Bundespreisträger von Jugend musiziert, Preisträger des Biagio Marini Wettbewerbs und Stipendiat von Yehudi Menuhin Live Music Now Frankfurt am Main e.V. .Als Solist und Orchestermusiker gastierte er unter anderem bei den Händel-Festspielen Halle, dem Festival Musica  Bayreuth, den Brühler Schlosskonzerten, den Thüringer Bachwochen, den Frankfurter Bachkonzerten, der Alten Oper Frankfurt, dem Staatstheater Mainz, dem Stadttheater Gießen sowie dem Festival Rhein Vokal. Er durfte sich als Musiker über die Zusammenarbeit mit bedeutenden Künstlern wie Michael Schneider, Andreas Scholl, Dorothee Oberlinger, Dmitry Sinkovsky und Lorenzo Ghirlanda freuen.

 

Neben seiner Berufung als Musiker ist er auch im Bereich des Konzert- und Kulturmanagements tätig. Er konzipierte die erstmals stattgefundene „Barockwoche 2014“ für die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main in Kooperation mit den Frankfurter Bachkonzerten. Im Jahr 2015 war er Mitglied der Produktionsleitung für die Oper „L´Isola disabitata“ von Josef Haydn für das Rheingau Musik Festival seitens der Hochschule für Musik und Darstellende KunstFrankfurt am Main. 


ENGLISH

 

Jan Nigges is a german recorder player. With 14 years old he started his music studies with 

Prof. Michael Schneider at the Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt/Main. 

 

Already during his time as a student Jan began professional work at several festivals, CD and Video productions and at the national theatres of Mainz and Gießen. 

 

Jan Nigges is founding member of 4 Times Baroque. Since 2013 the quartet is regularly guest at European festivals such as Thuringia Bach Festival, Rheingau Musik Festival, Mozartfest Würzburg, Festival d´Ambronay and NFM Wroclaw. 

 

In 2015 he founded Vox Orchester, which celebrated its debut at the Thuringia Bach Festival in the same year and releases its first CD with Sony Classical in spring 2018.

 

Jan devotes himself to the life of a musician as well as a culture manager. From 2013 to 2014 he organised the first ´Barockwoche 2014´ orchestra academy in co-operation with the Frankfurter Bachkonzerte and the Frankfurt University of Music.

 

2017 he made his debut as a concert presenter within the framework of the DKB Bank foundation festival at Castle Liebenberg.